Anzeigen
 

Grundschule Markersdorf beim "Risiko raus!"-Wettbewerb

Auf zum "Risiko raus!"-Wettbewerb hieß es im Januar 2018. "Mit Freude und großer Hoffnung fuhren wir zur Vorrunde nach Görlitz in die Grundschule Königshufen", berichten Lilly, Tara und Frau Kaiser im April-Schöpsboten und schildern:

Am Wettbewerb nahmen fünf Grundschulen teil. Unsere Mannschaft ging mit zwölf Mädchen und Jungen der 2. bis 4. Klasse an den Start. Wir waren sehr aufgeregt und gespannt auf die zu bewältigenden Staffeln.

Beim Schlängellauf, Schneemannbauen, Fischen und Surfen auf einem großen Rollbrett wurden unsere sportlichen Fähigkeiten sehr gefordert. Mit der Zeit legte sich auch unsere Aufregung und unser Kampfgeist gab uns stets neue Kraft, den anderen Mannschaften ein aktiver Gegner zu sein. In jeder Staffel wurden Punkte vergeben, jedoch reichte unsere erreichte Punktezahl am Ende nur für den vierten Platz.

Etwas enttäuscht nahmen wir unsere Urkunden in Empfang. Über eines waren wir uns aber einig, wir haben als Mannschaft toll gekämpft und es hat uns Spaß gemacht. Im Hort haben wir unseren Freunden stolz die Urkunden gezeigt und von den Staffeln erzählt. In der nächsten Sportstunde konnten wir zum Beispiel das Schneemannbauen mit unseren Klasse ausprobieren.

Bedanken möchten wir uns auf diesem Weg wieder ganz herzlich bei unseren Eltern und Großeltern, die uns zum Wettbewerb fuhren oder uns die Daumen drückten.