Anzeigen
 

Aktuelles aus Jauernick

Wegemarkierungsschilder erneuert

Für Wanderer und Besucher sind die im Ort vorhandenen Wegweiser eine wertvolle Hilfe zur Orientierung bei Wanderungen und touristischen Unternehmungen. Leider waren mit der Zeit viele Schilder kaum noch lesbar und zum Teil in einem desolatem Zustand. ...weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch, Jauernick!

Jauernick-Buschbach hat einen der Europäischen Dorferneuerungspreise gewonnen. Das berichtete tagaktuell am 1. Juli 2014 der Görlitzer Anzeiger. Insgesamt hatte es europaweit 29 Bewerber gegeben, aus denen eine hochkarätige Jury in München die Preisträger kürte. ...weiterlesen

Anemonenblüte am Steinbach

Der Steinbach entspringt dem Einzugsgebiet des Jauernicker Steinberges (340 Meter über NN). Vor der Aufkippung der Abraumhalden (Westkippe) floss das kleine Bächlein durch Wiesen und Äcker südwärts über Berzdorfer Gemarkungen in die Pließnitz. Eine Besonderheit waren die im Frühjahr an den Bachrändern üppig blühenden Anemonen und Himmelschlüssel. ...weiterlesen

Beisammensein und Fahrten im Jahr 2013

Der Ortsausschuss der Volkssolidarität von Jauernick-Buschbach hatte auch im Jahr 2013 für seine Mitglieder und die Senioren eine Reihe von Veranstaltungen und Fahrten organisiert. Ein Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr. ...weiterlesen

Wanderweg instandgesetzt

Bei einem freiwilligen Arbeitseinsatz am 26. und 27. November 2013 wurde ein Teil der gemeindeeigenen Wanderwege unterhalb des nördlichen Kippenbereiches instandgesetzt. Durch Ausspülungen und Setzerscheinungen war es nötig geworden, mit entsprechendem Füllmaterial die Wege besser begehbar zu machen. ...weiterlesen

Unterwegs im Norden des Landkreises Görlitz

Rhododendron-blüte.
Der Ortsausschuss der Volkssolidarität von Jauernick-Buschbach hatte für den ersten Sommermonat des Jahres eine gemeinsame Tour in die nähere Umgebung geplant. Am 4. Juni 2013 gegen 8:30 Uhr begann die Fahrt mit dem Reiseunternehmen "Rennersdorfer" in Richtung Weißwasser. ...weiterlesen

Heiratsmarkt und Junggesellen-Versteigerung

Davon können Standesbeamte nur träumen: Zum traditionellen Jauernicker Heiratsmarkt hieß es für die trauungswilligen Paare Schlange stehen, bevor sie der Huxtbitter zum Traualtar geleitete. Offenbar scheint so eine Probetrauung, die bis zum nächsten Hahnenschrei gilt, vielen ein guter Testlauf vor der Bindung auf ewig. ...weiterlesen

 



Aktuelles aus Jauernick-Buschbach


 
 

Bilder aus Jauernick-Buschbach