Anzeigen
 

Aktuelles aus Jauernick

Markersdorf baut Sommerrodelbahn zum Berzdorfer See

Das spektakuläre Projekt soll den Markersdorfer Ortsteil Jauernick-Buschbach noch besser an den Berzdorfer See anbinden. Nach Auskunft des Planungsbüros soll die Sommerrodelbahn parallel zur Kirschalle geführt werden: "Sonst wird das Gefälle zu stark." Clou: Kurz vor dem Ende der Bahn wird eine Weiche, ähnlich wie bei der Eisenbahn, eingebaut. Der Rodler hat die Wahl, im "Unteren Rodelbahnhof" sanft abgebremst zu werden, um aussteigen zu können, oder der unmittelbar am See besonders abschüssigen Bahn zu folgen und dadurch nochmals extrem zu beschleunigen. ...weiterlesen

Stammtisch-Jubiläum im Berggasthof

Berggasthof Jauernick.
"So froh wir auch sind, dass es in Jauernick-Buschbach noch eine Gaststätte gibt, doch seit der Wende gab es leider keinen festen Termin mehr, wo man sich bei gezapftem Bier mal gemütlich über Jauernick-Buschbach und die Welt austauschen konnte. Ein alter Kalender brachte es an den Tag: Am 3. Februar 2003 versuchten wir es mit etwa fünf Gleichgesinnten einfach wieder mal - nach dem Motto: Mal sehen, was draus wird!", berichten Th. Maruk u. P. Mauermann im März-Schöpsboten 2013. ...weiterlesen

Berzdorfer See hat Endwasserstand erreicht

Berzdorfer See Foto: LMBV
Nach elf Jahren Flutung wurde das Flutungsziel am 6. Februar 2013 mit einem Wasserpegel von 186 m ü. NN erreicht. Mit einer Uferlänge von 18 km und einer Wasserfläche von ca. 960 ha gehört er zu den größten Seen Sachsens. Er gilt als östlichster See Deutschlands und hat ein Wasservolumen von 330 Millionen Kubikmetern bei einer Maximaltiefe von 72 Metern. ...weiterlesen

Berggasthof Jauernick hat umgebaut

So wie in diesem Bild zeigt sich seit Februar 2013 der Eingangsbereich zum Berggasthof Jauernick. Doch nicht nur dort wurde umgebaut und renoviert. Andriko und Iris Zimmermann haben ihr gastfreundliches Haus komplett behindertengerecht gestaltet und eine separate Behindertentoilette eingebaut, berichtet der Görlitzer Anzeiger in einem ausführlichen Beitrag. ...weiterlesen

Jahresrückblick 2012 in Jauernick-Buschbach

Die Kirschallee.
Von den gemeinsamen Stunden im vergangenen Jahr berichtet Heinz Schindler: "Nun ist das Jahr 2012 bereits Geschichte. In unserem Lebensabschnitt scheinen dieselben kürzer zu sein, so schnell sind sie vorüber. Bei einem gedanklichen Rückblick zeigt sich jedoch, dass es auch wieder viele schöne Erlebnisse waren, die der Ortsausschuss der Volkssolidarität von Jauernick-Buschbach für uns organisiert hatte. ...weiterlesen

10 Jahre Flutung und noch kein Ende

Am 2. November 2012 jährt sich der Flutungsbeginn des Berzdorfer Sees zum 10. Mal. Leider ist der See noch immer nicht voll und während im Lausitzer Seenland ein superteurer Kanal nach dem anderen gefeiert wird, feiern wir die Natur und ganz viel Ruhe! ...weiterlesen

Oberlausitzer Bergschützen haben neuen Schützenkönig

Zum 16. Mal in Reihenfolge ermittelten die Oberlausitzer Bergschützen am 16. August 2012 ihrend Schützenkönig. Die Proklamation des neuen Schützenkönigs Lothar Natho erfolgte zwei Tage später im Festzelt. Er wird damit für ein Jahr den Oberlausitzer Bergschützen e.V. repräsentieren. Ihm zur Seite stehen Vizekönig Gerd Meja und Jugendkönig Maik Mehlhose. ...weiterlesen

 



Aktuelles aus Jauernick-Buschbach


 
 

Bilder aus Jauernick-Buschbach