Anzeigen
 

Berzdorfer See: Änderungsverfahren Bebauungsplan BS 09 "Sport- und Freizeitanlagen Blaue Lagune"

Wortlaut der Bekanntmachung des Planungsverbandes Berzdorfer See über die Einleitung eines Änderungsverfahrens für den Bebauungsplan BS 09 "Sport- und Freizeitanlagen Blaue Lagune", erschienen im Amtsblatt "Der Schöpsbote" Nr. 329 vom 01.03.2018

Der Bebauungsplan BS 09 "Sport- und Freizeitanlagen Blaue Lagune" ist am 04.06.2016 in Kraft getreten.
Der Planungsverband Berzdorfer See hat in seiner Sitzung am 11.12.2017 die Einleitung eines Änderungsverfahrens für den Bebauungsplan BS 09 "Sport- und Freizeitanlagen Blaue Lagune" beschlossen.

Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes BS 09 umfasst folgende
Teilflächen der Flurstücke:
Gemarkung Schönau-Berzdorf
2218/3, 2355/1, 2482/10, 2482/12, 2482/15, 2505/7, 2510/1 und
2511/1;
Gemarkung Hagenwerder, Flur 5
55/6, 90/2, 179/4, 179/5, 179/6, 183/15, 183/16, 183/17, 183/20
und 183/24.

Planungsziele der Änderung sind:
1. Die festgesetzten öffentlichen Verkehrsflächen besonderer Zweckbestimmung verlieren ihren öffentlichen Charakter (beschränkte Betreibung).
2. Tausch der Sondergebietsflächen SO Sport/Freizeit und SO Camping.
3. Die Lärmschutzwand an der Zufahrtsstraße wird ein Teil der Verkehrsfläche.
4. Einordnung eines Baufensters für eine Buswendeschleife auf einer bisher als öffentliche Verkehrsfläche besonderer Zweckbestimmung ausgewiesenen Fläche.

Der Beschluss wird hiermit bekannt gemacht.

Diese Veröffentlichung erscheint am 01.03.2018 im Schöpsbote der Gemeinde Markersdorf.

Görlitz, den 23.01.2018

Siegfried Deinege
Verbandsvorsitzender Planungsverband Berzdorfer See
unmaßstäblich, Stadtgrundkarte: Stadtverwaltung Görlitz, Liegenschaftsdaten: Amt für Vermessungswesen und Flurneuordnung, Landratsamt Görlitz, Planzeichnung: IBOS, Ingenieurbüro für Tiefbau, Wasserwirtschaft und Umweltfragen, Ostsachsen GmbH
unmaßstäblich, Stadtgrundkarte: Stadtverwaltung Görlitz, Liegenschaftsdaten: Amt für Vermessungswesen und Flurneuordnung, Landratsamt Görlitz, Planzeichnung: IBOS, Ingenieurbüro für Tiefbau, Wasserwirtschaft und Umweltfragen, Ostsachsen GmbH