Anzeigen
 

Ferienlager der Grundschüler in Osečná

Das diesjährige internationale Kinderferienlager fand vom 25. bis zum 27. Mai 2018 im tschechischen Osečná (Oschitz) statt. Gemeinsam mit Kindern aus den Partnergemeinden Krotoszyce (Kroitsch) in Polen und Osečná verbrachten Schüler der 4. Klasse aus Markersdorf dort das Wochenende.
Abbildung: Die Mariensäule auf dem Marktplatz in Osečná,
Foto: Björn Ehrlich, Lizenz: GFDL oder CC BY-SA 3.0 (bestimmte Rechte vorbehalten), via Wikimedia Commons

Aus der Gemeinde Markersdorf waren acht Schüler und zwei Betreuer angereist. Die Unterbringung der Kinder und Betreuer erfolgte auf dem Schulgelände in den kleinen Hütten am Sportplatz.

Es wurde der Zoo in Liberec (Reichenberg) besucht. Hier waren als Attraktion die Weißen Tiger zu bewundern. Eine kleine Wanderung auf den Rusová mit Blick auf Liberec wurde anschließend gemacht. Am Abend gab es für alle Kinder die Möglichkeit, sich im Minigolf auszuprobieren.

An beiden Tagen gab es verschiedene sportliche und künstlerische Angebote für die Kinder. Nach zwei Übernachtungen erfolgte am Sonntag die Rückreise. Allen Teilnehmern hat das Ferienlager wieder viel Spaß bereitet.

Vielen Dank an die Partnergemeinde Osečná und die Organisatoren!

Nach einem Beitrag im Schöpsboten vom Juli 2018.