Anzeigen
 

Junge Unternehmen müssen heute besser organisiert sein

Gewerbegebiet Markersdorf
Gewerbegebiet Markersdorf
Wer heute ein Unternehmen gründet, muss von Beginn an viel mehr bedenken als in den "wilden Zeiten" zu Beginn der Neunzigerjahre, als auch in Markersdorf viele Unternehmer einfach loslegten - darunter auch einige, die sich nun zum Neujahrsempfang der Gemeinde am 18. Januar 2019 präsentieren.

Warum eine bessere Organisation erforderlich ist

Vor allem die bürokratischen Anforderungen sind immer wieder gestiegen. Berichts- und Dokumentationspflichten, Qualitätsmanagement und Zertifizierungen, Geschäftsbriefe und nicht zuletzt die Buchhaltung verlangen eine klare Struktur in der Dokumenten- und Belegverwaltung inklusive der Ablage, die immer öfter rein elektronisch erfolgt.

Eine große Rolle spielt, dass in der heutigen Zeit vieles sehr schnell gehen muss, quasi "von jetzt auf sofort". Wenn es ein Unternehmen nicht schafft, schnell zu reagieren und zu handeln, kann dies zu deutlichen Verlusten führen. Die Firmen, die heute gut aufgestellt sind und über ein gutes Dokumentenmanagementsystem verfügen, haben deutliche Wettbewerbsvorteile, denn auf diese Weise ist es möglich, Dokumente wesentlich schneller zu finden.

Alles dreht sich um den Kunden

Da die Bedürfnisse des Kunden im Wettbewerb immer präzieser bedient werden müssen, müssen heute mehr Informationen erfasst und so verwaltet werden, dass sie sehr schnell zugänglich sind. Mit einem Dokumentenmanagementsystem können die entsprechenden Unterlagen so angeordnet werden, dass sie direkt mit dem Kunden verknüpft sind. Dies ist besonders dann vorteilhaft, wenn der Kundendienst oder Verkauf mehrere Male mit dem Kunden in Kontakt tritt und dabei wichtige Notizen macht. Der andere Mitarbeiter muss nicht immer ständig bei seinen Kollegen nachhaken, was nun mit dem Kunden besprochen worden ist, stattdessen findet man diese Daten im System. Darüber hinaus können für jeden Kunden alle wichtigen Dokumente abgespeichert werden. Dass dies erhebliche Zeitersparnisse mit sich bringt, das muss an dieser Stelle nicht weiterhin erklärt werden.

Für junge Unternehmen gilt die Devise: "Mach's gleich richtig!" - den Aufwand, aus Fehlern zu lernen, kann man sparen und lieber gleich produktiv nutzen. Wer nicht nur die eigentliche Leistungserbringung, sondern auch den Vertrieb und die Verwaltung seines Unternehmens vordenkt kommt fast zwangsläufig zu dem Schluss, dass man in ein solches System zur Dokumentenverwaltung investieren sollte. Auf diese Weise kann sich ein junges und aufstrebendes Unternehmen gerade in der Wachstumsphase erhebliche Wettbewerbsvorteile verschaffen und sich in Reaktionszeiten wie auch der Verfügbarkeit von Informationen einen Wettbewerbsvorsprung verschaffen, wie er in der eigentlichen Leistungserbringung oft gar nicht mehr möglich ist.

Produktive Unternehmen sind wichtig für die Kommune

Einnahmen aus der Gewerbesteuer geben dem Gemeinderat und der Verwaltung mehr Handlungsfreiheit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger
Einnahmen aus der Gewerbesteuer geben dem Gemeinderat und der Verwaltung mehr Handlungsfreiheit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger
Unternehmen, die Effektivität und Effizienz immer wieder auf den Prüfstand stellen, sind nicht nur die besten Arbeitsplatzgaranten, sondern dienen auch dem Gemeinwohl vor Ort - nicht nur über die Gewerbesteuer, sondern auch durch gemeinnütziges Engagement. Beispiele dafür sind der Unternehmerverband Markersdorf e.V. und in jüngster Zeit die Anschaffung eines Kleinbusses für die Gemeinde Markersdorf.