Anzeigen
 

Unternehmerverband Markersdorf e.V. mit neuem Vorstand

Auf seiner Mitgliederversammlung vom 19. März hat der Unternehmerverband Markersdorf e.V. seine Vorstandswahl durchgeführt. Bestätigt im Amt wurden als Vorsitzender der Finanzconsultant Rolf Domke, als stellvertretender Vorsitzender der Elektromeister Horst Ebermann, als Kassenwart der Rechtsanwalt Rainer Volz, als Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmensberater und Medienunternehmer Thomas Beier, neu in den Vorstand gewählt wurde Mike Schulze, Gesellschafter der Bürgel & Schulze Haustechnik GmbH, als Beisitzer.

Der Markersdorfer Unternehmerverband umfasst rund 40 Mitglieder. Während der zurückliegenden Amtszeit des Vorstandes engagierte sich der Verband besonders bei der Information und Unterstützung seiner Mitglieder in den Fragen des Breitbandausbaus in der Gemeinde Markersdorf, kooperierte mit dem Allgemeinen Unternehmerverband Görlitz und Umgebung - Gewerbeverein zu Görlitz 1830 e.V. und veranstaltete Fachvorträge zur Unternehmens- und Personalführung wie auch zur wirtschaftlichen Entwicklung in der Region.

Zu erwähnen ist die finanzielle Unterstützung der Großgemeinde Markersdorf bei den durch die Gemeinde und den Unternehmerverband ausgerichteten Neujahrsempfängen.

Die Mitgliederversammlung wurde ergänzt durch einen lebhaften Vortrag von Dipl.-Ing. (FH) Hartmut Eichler von der eichler & heinrich ingenieurbüro GbR aus Görlitz, der anhand von Beispielen das Thema "Freud und Leid beim Bau" erläuterte.

Zu den Veranstaltungen, die für 2019 vorgesehen sind, gehört ein Besuch in Görlitz-Schlauroth bei der Rieger Betten & Naturwaren GmbH & Co. KG, selbst Mitglied im Unternehmerverband Markersdorf. Die Verbandsmitglieder interessieren sich für das Produktions- und Angebotsspektrum dieses Unternehmens, das über eine Verkaufsfiliale in der Görlitzer Straßburg-Passage verfügt und als einer der "hidden champions" der Oberlausitz gehandelt wird.