Anzeigen
 

Maibaumfest in Friedersdorf

Im Jahr 2018 hatte die Feuerwehr Friedersdorf erstmals ein Maibaumfest gefeiert. Das war so gut angekommen, dass es nun, ein Jahr später, wiederholt wurde. Zum Glück war das Wetter nicht so regnerisch wie vorhergesagt und so kamen Einwohner aus Friedersdorf sowie auch einige Gäste, um sich bei Fassbier und gemütlicher Musik zu erfreuen.

Pünktlich um 10 Uhr wurde der Baum von den Kameraden der Feuerwehr aufgestellt. Nach einigen kleinen Schwierigkeiten stand unser kleiner, aber doch herausgeputzter Maibaum. Über den Vormittag verteilt kamen weitere Gäste und so konnte, wer wollte, sich unterhalten, der Musik lauschen oder einfach das schöne Wetter genießen, denn es wurde doch immer schöner. Die Sonne ließ sich ab und zu blicken und so verging die Zeit.

Für das leibliche Wohl aller Besucher sorgten natürlich die Friedersdorfer Kameraden und DJ Andschi sorgte für super Stimmung. Es ist immer wieder schön, wenn es einen Anlaufpunkt in unserem Dorf gibt, wo sich die Menschen treffen können und über das ein oder andere reden können.

Nach dem Mittag verließen die Besucher des Maifestes das Gerätehaus und einige besuchten dann auch unsere schöne Wuhlheide, um unsere Jungs beim Fußballspiel anzufeuern.

So war der 1. Mai wieder ein schöner erholsamer Feiertag in unserem kleinen Ort. Danken möchte ich den Kameraden der Feuerwehr Friedersdorf für die Unterstützung und Sicherstellung des Maibaumfestes sowie unserem DJ Andschi für die musikalische Umrahmung.

Ortswehrleiter Michael Stelzig

Nach einem Artikel im Schöpsboten vom Juni 2019.

Aktuelles aus Friedersdorf


 
 

Bilder aus Friedersdorf